Grundschule Larrelt
Die Schule auf der Warft

Das Schülerparlament der Grundschule Larrelt

Unser Schülerparlament 2023

Das Schülerparlament setzt sich aus den Klassensprechern und Vertretern der Jahrgänge 2-4 zusammen.
Das Schülerparlament trifft sich einmal im Monat mit der Sozialpädagogin der Grundschule Larrelt, Frau Vitsios (Fachdienst Jugendförderung der Stadt Emden).
Ziel ist es, die Schüler und Schülerinnen stärker in Entscheidungsprozesse einzubinden und sie an der pädagogischen Schulentwicklung zu beteiligen. So wachsen demokratische Strukturen und auch die Identifikation mit den eigenen Aufgaben. Das Schülerparlament bespricht ein Thema. Alle Kinder kommen zu Wort. Jeder darf seine Ideen und Meinungen vorstellen. In den Sitzungen des Schülerparlaments werden Themen besprochen, die das Schulleben betreffen. Die Kinder bringen hier ihre Wünsche, Anregungen und Probleme ein.

Das Schülerparlament hat in allen Klassen, wie auch in den vergangenen Jahren , eine Süßigkeiten – Spende organisiert. Trotz des verregneten Wetters beim Martinslauf im November wurde eine große Menge an Süßigkeiten gesammelt und von den Kindern gespendet. Frau Vitsios hat dann alles zur Emder Tafel gebracht. Die Freude und die Überraschung der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen war groß . Vielen Dank an alle Kinder unserer Schule!

Studentinnen der Arbeitsgruppe UNICEF Ostfriesland diskutieren mit uns das Thema Kindgerechte. Gemeinsam gestalten wir ein Plakat. Das hängt nun im Flur unserer Schule




Verlegung von 9 Stolpersteinen am 19.September 2018 vor unserer Grundschule in Emden /Larrelt

Gemeinsam mit dem freien Arbeitskreis Stolpersteine und Angehörigen der Opfer wurden feierlich die Steine am 19. September vor unserer Schule verlegt

Der Künstler Gunter Demnig hatte die Idee und hat inzwischen in mehr als 650 Städten und Gemeinden in Deutschland, in den Niederlanden, in Polen, in Österreich, in Frankreich in der Ukraine verlegt.
Auf jedem Stein erinnert der Name, das Geburtsjahr, der Todestag der Ermordung im 2. Weltkrieg und der Wohnort Emden-Larrelt
Die Menschen waren Opfer im Faschismus und die Gedenksteine sollen an diese Menschen erinnern.
Das Schülerparlament kümmert sich um die Stolpersteine. Wir putzen am 26.6 die 9 kleinen Messingplatten.